Wirtschaftsstruktur

Der Kurort Bad Münder ist ein Standort der Gesundheitswirtschaft. Neben zahlreichen Klini­ken (Verlinkung) haben sich auch eine Vielzahl privater Fachärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker etc. hier niedergelassen. Das vom Kur- und Verkehrsverein gepflegte Gradierwerk im Kur- und Landschaftspark ist nicht nur für Gäste ein Magnet.

 

Im Allgemeinen verfügt die Stadt am Deister über eine stabile klein- und mittelständische Wirtschaftsstruktur. Auch einige namhafte große Unternehmen aus dem Bereich der Glas- und Möbelindustrie sind von Bad Mün­der überzeugt.

 

Darüber hinaus kann sich die Stadt auch als Standort des Bildungswesens (BHW-Schu­lungsheim, Wilhelm-Gefeller Bildungszentrum der Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie, Berufsgenossenschaftliche Bildungsstätte Hannover e.V., Studieninstitut des Lan­des Niedersachsen) bezeichnen.