Wohnbaugebiete

Die Stadt Bad Münder am Deister ist kreisangehörige Kommune des Landkreises Hameln-Pyrmont und liegt mit insgesamt 16 Ortsteilen zwischen den Mittelgebirgszügen von Süntel, Deister und Osterwald.

 

Der Hauptort Bad Münder ist über die Bundesstraße B 442 Bad Nenndorf – Coppenbrügge an das Fernstraßennetz angeschlossen. Über die Landesstraße L 421 und die Bundesstraße B 217 bestehen günstige Anbindungen zur Kreisstadt Hameln (ca. 15 km) und zur Landeshauptstadt Hannover (ca. 40 km). Der Deisterbahnhof Bad Münder, an der Eisenbahnstrecke Hannover – Hameln, liegt ca. 2 km außerhalb der Stadt.

 

Wohnbaugebiete

Informieren Sie sich hier über die einzelnen Baugebiete:

 

 

Interessenten für Wohnbaugebiete wenden sich bei Nachfragen bitte an die Stadt Bad Münder:

 

Frau Behrens

Tel. 05042/943-125

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Frau Exner

Tel. 05042/943-238

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Dort erhalten Sie unverbindlich weitere detaillierte Auskünfte zu den Wohngebieten der Stadt Bad Münder.