Stellenanzeige Überwachung des ruhenden Verkehrs

Die Stadt Bad Münder am Deister sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

eine Beschäftigte / einen Beschäftigten

für die Überwachung des ruhenden Verkehrs

 

 

Wir bieten Ihnen eine unbefristete, geringfügige Beschäftigung (Minijob) mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 6,00 Stunden und einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 4 TVöD.

 

 

Ihr Aufgabenbereich

 

Im Rahmen der kommunalen Verkehrsüberwachung sorgen Sie für Ordnung und Sicherheit im ruhenden Verkehr. Sie kontrollieren die Einhaltung der Parkvorschriften auf öffentlichen Straßen und Plätzen anhand der Straßenverkehrsordnung. Nach Dienstplan überwachen Sie die Einhaltung von Halte-/Parkverboten, Freihaltung von Feuerwehrzufahrten und Behindertenparkflächen und die Einhaltung von befristeten Parkmöglichkeiten (Parkscheibe/-schein).

Bei Verstößen erteilen Sie Verwarnungen und erfassen diese mit einem mobilen Datenerfassungsgerät.

 

Es handelt sich um eine Tätigkeit, die ausschließlich im Außendienst zu leisten ist.

 

Ihre Anforderungen

 

Die Tätigkeit erfordert in besonderem Maße eine gute körperliche Verfassung, psychische Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen, da Konfliktsituationen immer wieder auftreten können. Die Fähigkeit zu höflichem, jedoch in der Sache bestimmten Auftreten im Umgang mit Betroffenen auch in solchen Fällen, bei denen für diese die belastenden Maßnahmen, ggfls. auch mit den Mitteln des Verwaltungszwangs umgesetzt werden müssen, wird vorausgesetzt.

 

Darüber hinaus ist ein hohes Maß an Sensibilität und Kontaktfähigkeit erforderlich.

 

Die erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen zum Erlernen der erforderlichen Rechtskenntnisse sowie zur Anwendung der mitzuführenden Technik werden durch interne und externe Fortbildungsmaßnahmen durchgeführt. Die Bereitschaft zur Teilnahme an diesen Maßnahmen wird als unabdingbar vorausgesetzt. Nach entsprechender Qualifizierung erfolgt die Bestellung für die Wahrnehmung der Aufgaben durch den Landkreis Hameln-Pyrmont.

 

Die Aufgabenwahrnehmung erfordert eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Leistung der wöchentlichen Arbeitszeit. Neben der üblichen Kontrolle des ruhenden Verkehrs während der Öffnungszeiten der Geschäfte wird auch ein Einsatz in den Abendstunden und an den Wochenenden erwartet.

 

Weitere Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz des Führerscheines der Klasse B.

Unsere Leistungen

 

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 4 TVöD in Form einer geringfügigen Beschäftigung, bei der die Sozialversicherungsbeiträge und die Lohnsteuer bei vorliegenden Voraussetzungen durch den Arbeitgeber getragen werden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.07.2018 an die

 

STADT BAD MÜNDER AM DEISTER

Steinhof 1, 31848 Bad Münder

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Hebecker unter der Rufnummer (05042) 943-143.