Die Verwaltung ist ab sofort wieder für Bürger/-innen geöffnet. Die Sprechzeiten für die allgemeine Verwaltung sowie das Service-Büro: Montag-Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 13.30 – 17.30 Uhr. Die Sprechzeiten am Donnerstagnachmittag gelten nicht für das Standesamt.

Außerhalb dieser Zeiten können persönliche Terminvereinbarungen getroffen werden.

 

Es wird um Einhaltung folgender Regelungen gebeten:

 

  • um Terminvereinbarung wird grundsätzlich gebeten
  • Anliegen, für die kein persönlicher Kontakt erforderlich ist, sollten bitte telefonisch oder per E-Mail vorgebracht werden
  • im Verwaltungsgebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske) zu tragen
  • die Abstandsregel von mind. 1,5 m zu anderen Personen ist einzuhalten
  • Büros sollen bitte einzeln betreten werden

 

Bad Münder, der 01.07.2021

Grundsätzlich gilt: Grundstückseigentümer müssen entlang ihres Grundstücks Gehwege, Radwege, Grünstreifen, Parkspuren, aber auch Gossen und Fahr-bahnen bis hin zur Straßenmitte reinigen. Lediglich bei einigen verkehrsreichen Straßen gilt diese Pflicht nur zum Teil, dort brauchen die Fahrbahnen – darüber hinaus bei einigen Straßen auch die Gossen - nicht gereinigt zu werden.

Das Laub darf dann aber nicht einfach zu Haufen zusammengefegt und liegengelassen werden, wie das leider immer wieder zu beobachten ist. Der Wind schmeißt es dann für gewöhnlich wieder irgendwo in die Gegend, wo es ein weiteres Mal zusammengefegt werden muss. Das „Kehrgut" muss ordnungsgemäß entsorgt oder auf dem eigenen Grundstück gelagert werden. Die Grünschnittabfuhr findet im November noch statt, dann erst wieder im März. In der Zwischenzeit kann die Kompostierungsanlage am Osterberg freitags von 9 bis 12 Uhr und am letzten Samstag im Monat ebenfalls von 9 bis 12 Uhr genutzt werden. Möglichkeiten zur Entsorgung gibt es also genug, wenn man das Laub nicht im Garten lagern will oder kann.

Bitte sorgen Sie als Grundstückseigentümer/in dafür, dass das Laub entlang Ihres Grundstücks von Gehwegen, Radwegen, Grünstreifen, Parkspuren usw. beseitigt wird, ehe es erst zu Unfällen kommen muss, bei denen Menschen verletzt werden. Ein tiefes Loch in Ihrem Portemonnaie könnte darüber hinaus die Folge sein. Wie beim bevorstehenden Winter mit seinem Schnee und Eis müssen auch im Herbst die Grundstückseigentümer für ein gefahrloses Passieren entlang ihres Grundstücks sorgen.

Die Straßenreinigungssatzung und die Straßenreinigungsverordnung der Stadt Bad Münder, in der die Reinigungspflichten der Anlieger (Grundstücks-eigentümer) im Einzelnen geregelt sind, können wie auch alle anderen Satzungen der Stadt und sonstige interessante Informationen, auf der Homepage der Stadt  www.bad-muender.de  unter der Rubrik „Rathaus" im Downloadbereich eingesehen werden.

Bei Rückfragen zu dieser Thematik erhalten Sie gern weitere Auskünfte vom

 

Fachdienst 0.03 - Ordnungswesen, Standesamt, Feuerwehr

Sascha Wiese

Steinhof 1

31848 Bad Münder am Deister

Telefon-Nr. (05042) 943 - 169

Fax-Nr.: (05042) 943 - 150