Stand 16.04.20/16:50 Uhr

 

Die MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung sind in der aktuellen Situation weiterhin telefonisch oder per Mail erreichbar. Eine Liste der Kontaktmöglichkeiten (Telefon / Fax / Mail) finden Sie über diesen Link.

 

Die eingerichteten Bürgertelefone sind für Sie erreichbar unter 05042/943-188 oder -288 montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr.

 

Nach den gestrigen Ergebnissen der Abstimmung zwischen Bund und Ländern zu ersten Lockerungen bzgl. der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie soll die stufenweise Wiederöffnung der Verwaltung vorbereitet werden.

 

Dafür sind aktuell folgende Maßnahmen in allen städtischen Einrichtungen vorgesehen bzw. geplant, die weiterhin ständig zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen sein werden:

 

  • Die Wiederöffnung der Verwaltung erfolgt schrittweise - aktuelles Ziel ist eine Öffnung der Verwaltungsgebäude für den Publikumsverkehr ab dem 04.05.2020. Dabei gilt es, die Funktionsfähigkeit weiterhin sicherzustellen, insbesondere aber auch die im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten bestmögliche Berücksichtigung der Belange des Arbeits- und auch des Publikumsschutzes zu erreichen
  • Die Öffnung für den Publikumsverkehr ist derzeit geplant zu den regulären Öffnungszeiten der Verwaltung. Um die persönlichen Publikumskontakte weiterhin größtmöglich zu begrenzen sollen Terminvereinbarungen abgeschlossen und die Angelegenheiten möglichst telefonisch, per Mail oder schriftlich geregelt werden –diese Vorgehensweise liegt auch im Interesse der BürgerInnen.
  • MitarbeiterInnen arbeiten zur Kontaktreduzierung und dauerhaften Sicherstellung des Dienstbetriebes zum Teil auch weiterhin im Homeoffice – auch aus diesem Grund sind vorherige Terminvereinbarungen dringend angeraten.
  • Es wird darum gebeten, bei Terminen in städtischen Einrichtungen eigenen Mund-Nase-Schutz („Alltagsmasken“) zu tragen.
  • Die Beschilderungen in den Verwaltungsgebäuden und zum Teil gekennzeichnete Lauf- und Wartebereiche sind zu beachten.
  • Die Aufnahme des politischen Sitzungsdienstes ist nach derzeitigem Stand nicht vor dem 11.06.2020 geplant
  • Die Öffnung des Rohmelbades erfolgt nach aktuellem Stand aufgrund einer Empfehlung des Niedersächsischen Sozialministeriums nicht vor dem 16.07.2020.