Stand 25.05.2020/15:00 Uhr

 

Seit Montag, 25.05.2020 ist in Niedersachsen die Sportausübung auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen unter Einhaltung von Beschränkungen wieder möglich.

 

Die Stadt Bad Münder öffnet daher am Mittwoch, 27.05.2020 die städtischen Grundschul-Sporthallen in Bad Münder, Bakede, Eimbeckhausen und Flegessen für den Vereinssport. Dabei sind folgende Beschränkungen einzuhalten:

 

  • Nur die Ausübung von kontaktlosem Sport ist zulässig,
  • jede Person muss ständig einen Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, einhalten,
  • Umkleidekabinen, Dusch-, Wasch- und andere Sanitärräume sowie Gemeinschaftsräumlichkeiten bleiben geschlossen,
  • die nutzenden Vereine müssen Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen - insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräten – durchführen,
  • Zuschauerrinnen und Zuschauer bleiben ausgeschlossen,
  • Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen nur von Personen unter Einhaltung des Abstandes von mindestens zwei Metern betreten und genutzt werden.

 

Weitergehende Regelungen werden von den jeweils nutzenden Sportvereinen erarbeitet.

 

Wie die Geschäftsführung mitteilte, wird die Sportbetriebsgesellschaft Bad Münder UG die Sporthalle in der Friedrich-Ebert-Allee ebenfalls kurzfristig wieder öffnen.