Aktuelle Coronasituation

Pressemitteilung der Stadt Bad Münder vom 17.01.2022

17.01.2022 / 11:00 Uhr

 

Stadtverwaltung Bad Münder ist unter Einhaltung der 3G-Zugangsregel weiterhin erreichbar 

Aufgrund des immer bedrohlicheren Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit dem Corona-Virus muss die Stadt Bad Münder am Deister erneut reagieren, um den Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeitenden zu gewährleisten.

Seit Mittwoch, 08.12.2021 gilt bereits für alle Besucherinnen und Besucher sämtlicher Dienststellen der Stadt Bad Münder die 3G-Zugangsregel.

Besucherinnen und Besucher müssen geimpft oder genesen sein bzw. einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Ein Selbsttest vor Ort ist nicht möglich. 

Ab Dienstag, 18.01.2022 besteht bei Zugang zu den Dienststellen zusätzlich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. 

Die Stadt Bad Münder bittet alle Bürgerinnen und Bürger weiterhin möglichst telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit der Stadtverwaltung aufzunehmen. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Gremiensitzungen Online 

Sitzungen der politischen Gremien werden zunächst in den Monaten Januar und Februar 2022 als Online-Sitzungen durchgeführt, die in den Martin-Schmidt-Konzertsaal übertragen werden. Im Rahmen dieser Übertragung gilt für Besuchende während der gesamten Übertragung die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 17.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 777 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 8117 (+68* zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7225 Personen. Verstorben sind 115 Personen. 468 Personen sind kreisweit in Quarantäne. (* Faktisch gibt es 68 Neuinfektionen. Die Anzahl an Gesamtfällen hat sich im Vergleich zu gestern jedoch um 69 erhöht, da diese Person im Ausland infiziert war und dort die Quarantäne verbracht hat, ihren Wohnsitz aber im LK Hameln-Pyrmont hat.)

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 16.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 780 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 8048 (+88 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7153 Personen. Verstorben sind 115 Personen. 445 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 15.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 707 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7960 (+63 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7138 Personen. Verstorben sind 115 Personen. 454 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 14.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 654 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7897 (+44 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7129 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 383 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 13.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 625 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7853 (+71 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7114 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 315 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 12.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 583 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7782 (+97 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7085 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 251 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 11.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 507 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7685 (+131 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7064 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 139 Personen sind kreisweit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 10.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 406 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7554 (+10 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 7034 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 101 Personen sind kreisweit in Quarantäne.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 09.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 443 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7544 (+23 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 6987 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 112 Personen sind kreisweit in Quarantäne. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und COVID-19 vom 07.01.2022

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 367 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 7457 (+34 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 6976 Personen. Verstorben sind 114 Personen. 124 Personen sind kreisweit in Quarantäne.

Bleiben Sie in Kontakt

Für Ihre Anliegen, Ihre Fragen, Anregungen oder auch Beschwerden können Sie gerne unser Kontaktformular verwenden.

Bad Münder Menü