Stand 14.05.20/12:35 Uhr

 

Trotz der weiteren Lockerungen durch die aktuelle Corona-Verordnung kann aufgrund der Größe des Trauzimmers im Verwaltungsgebäude Steinhof und der auch künftig einzuhaltenden Abstandsregel von mind. 1,5m weiterhin nur eine begrenzte Zahl von Hochzeitsgästen an Trauungen teilnehmen.

 

Neben dem Hochzeitspaar und der Standesbeamtin dürfen mindestens 6 Personen teilnehmen. Je nach Zusammensetzung der Gästegruppe kann sich diese Zahl geringfügig erhöhen. Ehepaare und Personen aus gemeinsamen Haushalten dürfen enger beieinandersitzen, so dass sich von daher die Raumkapazität erhöht.

 

Einzelheiten sind bei Anmeldung der Trauung individuell abzustimmen. Ein „Mund-Nasenschutz“ sollte innerhalb des Verwaltungsgebäudes getragen werden.