Aktuelles

Pressemitteilung der Stadt Bad Münder vom 05.09.2022

Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder 

Das Deutsche Rote Kreuz bietet in der Woche vom 05.09.2022 – 09.09.2022 folgende Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder an: 

 

Mittwoch, 07.09.2022 

09:00 Uhr – 15:30 Uhr

Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Straße 14a, Bad Münder 

 

Freitag, 09.09.2022 

09:00 Uhr – 11:30 Uhr

DGH Nienstedt, Auenweg 1, Nienstedt

 

13:00 Uhr – 15:30 Uhr

FFW Hachmühlen, Auf der Laake 2, Hachmühlen 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.hameln-pyrmont.de/impftermine 

Auszubildende für 2023 gesucht!

Bad Münder bekommt schnelles Glasfasernetz

Nachfragebündelung erfolgreich: Mehr als 33 Prozent der Haushalte unterzeichnen Verträge / Deutsche Glasfaser geht in die Ausbauplanung

Gute Nachrichten für Bad Münder: Deutsche Glasfaser, der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland, baut das Glasfasernetz aus. Mehr als 33 Prozent der Bürgerinnen und Bürger haben sich für einen Glasfaseranschluss entschieden und während der Nachfragebündelung Verträge mit Deutsche Glasfaser abgeschlossen. Damit hat Bad Münder die erforderliche Quote für den Glasfaserausbau erreicht.

„Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und danken den Bürgerinnen und Bürgern für ihr Interesse“, sagt Christof Milek, Senior Projektleiter von Deutsche Glasfaser. „Als Digital-Versorger der Regionen treiben wir die Digitalisierung im ländlichen Raum voran. Wir freuen uns, nun auch Bad Münder mit schnellem Internet zu versorgen. Dabei setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten vor Ort.“

Mit der erfolgreichen Nachfragebündelung startet der Ausbau des Glasfasernetzes in. Deutsche Glasfaser beginnt zunächst mit der Planung der Bauarbeiten – angefangen mit der Festlegung des Standortes für den Glasfaserhauptverteiler bis hin zur Vorbereitung des Tiefbaus. Der Hauptverteiler bildet das Zentrum des Glasfasernetzes im Ort und ist eines der ersten sichtbaren Zeichen des Ausbaus. Anschließend beginnt der Baupartner von Deutsche Glasfaser mit den Tiefbauarbeiten und verlegt vom Hauptverteiler aus die FTTH-Glasfaserleitungen („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus).

Deutsche Glasfaser informiert alle Haushalte, die einen Vertrag unterzeichnet haben, vorab über die einzelnen Schritte und klärt mit ihnen die Details zu ihren Hausanschlüssen.

FTTH hat als einzige Breitbandtechnik die nötige Leistungsstärke, um die rasant wachsenden Datenvolumen auch künftig zuverlässig und schnell zu übertragen. „Beim digitalen Umbau in Deutschland kommen wir an einer flächendeckenden Breitbandversorgung nicht vorbei. Im ländlichen Raum ist sie wesentlich, damit dieser all seine Vorzüge in der Lebensqualität erhalten und entfalten kann. Als verlässlicher Partner der Gemeinden und Kommunen und mit unserer jahrelangen Erfahrung gestalten wir den Ausbau mit zukunftssicherer Glasfaser wirtschaftlich, schnell und unbürokratisch“, so Milek weiter.

Die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline beantwortet Fragen zum Ausbauprojekt unter 02861 - 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar. 

 

Pressekontakt

Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
Alina Brinkmann
Senior Koordinatorin Marketing und Kommunikation
02861 6806 2770
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressemitteilung der Stadt Bad Münder vom 19.08.2022

19.08.2022 / 11:15 Uhr 

 

Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder 

Das Deutsche Rote Kreuz bietet in der Woche vom 22.08.2022 – 26.08.2022 folgende Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder an: 

 

Dienstag, 23.08.2022 

09:00 Uhr – 15:30 Uhr

Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Straße 14a, Bad Münder

+ Kinderimpfungen für 5-11 Jährige 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.hameln-pyrmont.de/impftermine 

Endspurt für Glasfaser in Bad Münder

Viele Haushalte in Bad Münder haben sich bereits für Deutsche Glasfaser entschieden / Glasfaserausbau startet, wenn bis zum 20.08.2022 mindestens 33 Prozent der Haushalte einen Vertrag abgeschlossen haben.

Die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Bad Münder endet bald: Noch bis zum 20.08.2022 können sich Haushalte für einen Anschluss an das Hochgeschwindigkeitsnetz von Deutsche Glasfaser entscheiden. Erreicht die Nachfragebündelung zum Stichtag eine Quote von mindestens 33 Prozent, steht dem Ausbau mit schnellen Internetanschlüssen nichts mehr im Weg.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich bereits für einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser entschieden. Unentschlossene haben weiterhin die Chance auf einen Glasfaseranschluss ohne Ausbaukosten. „Wir sind optimistisch, dass Bad Münder die erforderliche Quote für den Glasfaserausbau erreichen kann. Es geht hier um nichts weniger als die digitale Zukunft der Stadt. Dazu wollen wir als Deutsche Glasfaser unseren Beitrag leisten. Allerdings sind wir auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen“, sagt Senior Projektleiter Christof Milek von Deutsche Glasfaser.

Am Servicepunkt, Marktstraße 2 (Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr und Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr) oder online unter www.deutsche-glasfaser.de können Interessierte sich beraten lassen und Verträge abschließen. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter der Rufnummer 02861 8133 410.

 

Pressekontakt

Deutsche Glasfaser Wholesale GmbH
Alina Brinkmann
Senior Koordinatorin Marketing und Kommunikation
02861 6806 2770
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ist der führende Glasfaserversorger für den ländlichen Raum in Deutschland. Als Pionier und Schrittmacher der Branche plant, baut und betreibt Deutsche Glasfaser anbieteroffene Glasfaseranschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Sie strebt als Digital-Versorger der Regionen den flächendeckenden Glasfaserausbau an und trägt damit maßgeblich zum digitalen Fortschritt Deutschlands bei. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren ist Deutsche Glasfaser der Technologieführer für einen schnellen und kosteneffizienten FTTH-Ausbau. Die Unternehmensgruppe zählt zu den finanzstärksten Anbietern im deutschen Markt und verfügt mit den erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS über ein privatwirtschaftliches Investitionsvolumen von sieben Milliarden Euro. www.deutsche-glasfaser.de

Rathaus Online der Stadt Bad Münder geht an den Start!

Mit der Veröffentlichung ihres Serviceportals macht die Stadt Bad Münder in Sachen Digitalisierung einen Schritt nach vorne. 

Unter www.service.bad-muender.de können erste Dienstleistungen aus ausgewählten Bereichen der Verwaltung - beispielsweise Standesamt und Service-Büro – nun auch online in Anspruch genommen werden. Mit der allgemeinen Suchfunktion und der Sortierung nach Lebenslagen gehört langes Suchen nach bestimmten Leistungen bereits der Vergangenheit an. Verwaltungsleistungen, welche (noch) nicht als Online-Service angeboten werden, verweisen zumindest schon auf die zuständige Stelle innerhalb der Stadtverwaltung oder des Landkreises Hameln-Pyrmont - geliefert werden auch gleich konkrete Kontaktdaten. 

Umgesetzt wurde das Projekt im Rahmen der von Kreistag und den kommunalen Räten im Dezember 2020 befürworteten engen interkommunalen Zusammenarbeit zwischen allen acht kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie dem Landkreis Hameln-Pyrmont. 

Mit dem Start des Serviceportals ist der Digitalisierungsprozess aber noch lange nicht abgeschlossen: Nach und nach werden künftig noch weitere Online-Services freigeschaltet, so dass das Angebot weiter ausgebaut wird. Für die Nutzung der Dienste ist oftmals die Anlegung eines persönlichen und kostenlosen Kontos erforderlich - teilweise mit Hinterlegung des Online-Ausweises. Auf diese Weise ist die Identität des Antragstellers sichergestellt und Antragsdaten können aus dem Konto übernommen werden. Mit dem weiteren Ausbau der Online-Services werden sich Behördengänge und Wartezeiten für Bürgerinnen und Bürger künftig oftmals erübrigen. 

Das Serviceportal ist auch über die allgemeine Homepage der Stadt unter www.bad-muender.de erreichbar – dort unter „Rathaus online“ und „Dienstleistungen online“.

Landtagswahl am 09.10.2022 - Wahlhelfer gesucht!

Die Vorbereitungen für die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag am 09.10.2022 sind bereits in vollem Gange. Für die Besetzung der 21 Wahlvorstände in den Wahllokalen der Stadt Bad Münder am Deister werden noch in nahezu allen Ortsteilen WahlhelferInnen benötigt.

Das Wahlbüro sucht daher noch freiwillige wahlberechtigte Personen, die gerne als WahlhelferIn mitthelfen wollen. Für den Einsatz erhalten die WahlhelferInnen eine Entschädigung von 40,00 €.

Wer Interesse an einer Übernahme eines Wahlehrenamtes hat, meldet sich bitte über das Wahlbüro bei der Stadt Bad Münder am Deister unter der Rufnummern 05042/943-170 oder per Email an „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“.

Vielen Dank im Voraus.

 

Ihr Wahlbüro der Stadt Bad Münder am Deister

Pressemitteilung der Stadt Bad Münder vom 15.07.2022

15.07.2022 / 09:30 Uhr 

 

Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder 

Das Deutsche Rote Kreuz bietet in der Woche vom 18.07.2022 – 22.07.2022 folgende Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder an: 

 

Freitag, 22.07.2022 

09:00 Uhr – 11:30 Uhr

Gemeindehaus Flegessen, Kirchstrasse 7, Flegessen

 

13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Gemeindehaus Hachmühlen,

Dorfstrasse 1 / Zugang: Unter der Kirche, Hachmühlen

 

 Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.hameln-pyrmont.de/impftermine 

Schließung des Standesamtes am 18.07.2022 und 19.07.2022

Das Standesamt der Stadtverwaltung Bad Münder ist am

 

Montag, den 18. Juli 2022,

und

Dienstag, den 19. Juli 2022,

 

geschlossen.

Pressemitteilung der Stadt Bad Münder vom 11.07.2022

11.07.2022 / 08:20 Uhr 

 

Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder 

Das Deutsche Rote Kreuz bietet in der Woche vom 11.07.2022 – 15.07.2022 folgende Impftermine im Stadtgebiet Bad Münder an: 

 

Dienstag, 12.07.2022 

09:00 Uhr – 15:30 Uhr

Martin-Schmidt-Konzertsaal, Hannoversche Straße 14a, Bad Münder

+ Kinderimpfungen 5-11 Jährige 

 

Freitag, 15.07.2022 

13:00 Uhr – 15:30 Uhr

FFW Rohrsen, Am Steinbrink 5, Rohrsen 

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.hameln-pyrmont.de/impftermine 

B 442 – Sanierungsarbeiten an Brücke beginnen

Im Rahmen der Sanierung einer Brücke an der Bundesstraße 442 (Ortsumgehung Eimbeckhausen) beginnen am Mittwoch, den 6. Juli, die Vorarbeiten. Für die Dauer der Maßnahme ist die Ortsumgehung voll gesperrt. 

Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. 

Durch die starken Fahrbahnsetzungen im Bauwerksbereich müssen im Untergrund einige Betonbauteile (Schleppplatten) an beiden Seiten der Brücke nachgerüstet werden. 

Zunächst wird die Fahrbahn im Bereich des Bauwerkes abgefräst. Im Anschluss beginnen die Erdarbeiten. Die Aushubmengen werden an beiden Seiten der Brücke auf der gesperrten Fahrbahn gelagert und nach Fertigstellung der Betonarbeiten wiederverwendet. Durch die Größe der Baugruben war eine halbseitige Sperrung nicht möglich. Die Ortsumgehung musste daher voll gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Landesstraße 401 (Hauptstraße Eimbeckhausen), über die Kreisstraße 75 zur Wiederauffahrt auf die B 442. 

Die Arbeiten sollen bis Anfang Oktober andauern, die Baukosten belaufen sich auf etwa 650.000 Euro und werden vom Bund getragen. 

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmenden und Anwohnenden um Verständnis.

Bleiben Sie in Kontakt

Für Ihre Anliegen, Ihre Fragen, Anregungen oder auch Beschwerden können Sie gerne unser Kontaktformular verwenden.

Bad Münder Menü